ManCity-Star verletzt

Sorge um Sane: Platzt nun der Bayern-Wechsel?

Neue Wende im Poker um Leroy Sane? Nachdem zahlreiche deutsche Medien bereits von einem bevorstehenden Wechsel zum FC Bayern München sprachen, könnte dieser aufgrund einer Verletzung, die das Manchester-City-Juwel im Community-Shield-Spiel gegen den FC Liverpool erlitt, platzen. Was Pep Guardiola zur Sane-Verletzung zu sagen hatte, sehen Sie oben im Video!

Wie krone.at berichtete, war der Hit am Sonntag für Sane bereits nach elf Minuten zu Ende. Ein Laufduell mit Trent Alexander-Arnold brach er abrupt ab, er ging zu Boden, hielt sich das rechte Bein. Sane wurde am Platz behandelt - erfolglos. Es ging nicht weiter. Der deutsche Teamkicker verließ das Spielfeld mit schmerzverzerrtem Gesicht. Welche Verletzung er konkret erlitten hatte, ist bis jetzt noch nicht bekannt.

„Erster Eindruck nicht schlimm“
„Der erste Eindruck war nicht gut. Aber ich denke, es ist nicht schlimm“, schilderte ManCity-Trainer Pep Guardiola, der übrigens für eine historische Gelbe Karte sorgte, nach dem Spiel. „Ehrlich gesagt weiß ich es nicht, das ist Sache der Ärzte. Wir müssen abwarten, was die Ärzte sagen. Aber ich denke, dass es ihm gut geht.“

Zuletzt hatten deutsche Medien darüber berichtet, dass Sanes Wechsel zu Bayern München bevorstehe. Dass der Deutsche im Community-Shield-Spiel zum Einsatz kam, sorgte für überraschende Blicke. Und könnte nun auch Folgen haben: Denn sollte sich die Verletzung als schwerwiegend herausstellen, könnte der Transfer nach München doch noch platzen …

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)