31.07.2019 20:09 |

Schutz vor Steinschlag

Gefährliche Straße nach Radmer wird jetzt sicherer

Wegen der Gefahr von Steinschlag musste die L127, die Radmerstraße, in den vergangenen Jahren öfters gesperrt werden. Nun bekommt der Streckenabschnitt zwischen dem Radmerbach und der Felswand „Steinerne Jungfrau“ einen neuen Steinschlagschutz. Das Land Steiermark investiert dafür zwei Millionen Euro.

Um die Straße nach Radmer sicherer zu machen, wurden bereits 2012 Steinschlagnetze in zwei Reihen errichtet. Die Netze konnten aber nicht verhindern, dass auch weiterhin Steine bis auf die Landesstraße gelangten und die L 127 immer wieder gesperrt werden musste.

„Damit Radmer in Zukunft nicht immer wieder von der Außenwelt abgeschnitten ist, investieren wir nun knapp über zwei Millionen Euro in neue Sicherungsmaßnahmen“, erklärte Verkehrslandesrat Anton Lang bei einem Baustellenbesuch. Unterstützung in der komplexen Planung erhielt man vom Institut für Grundbau und Bodenmechanik der Technischen Universität Graz, wo man das Gefahrenpotenzial anhand von Simulationsprogrammen errechnet hat.

Schlechtes Wetter als Spielverderber
Derzeit ist die Baustelle in Verzug: „Nachdem im April wegen des schlechten Wetters kaum gearbeitet werden konnte, sollte die anspruchsvolle Baustelle nun bis Ende September abgewickelt werden können“, so Lang. Die Straße ist trotz der Bauarbeiten einseitig befahrbar.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 23°
heiter
4° / 22°
heiter
6° / 24°
heiter
7° / 24°
heiter
6° / 27°
heiter