31.07.2019 15:13 |

„Fast & Furious“

„Hobbs & Shaw“ jagen Cyber-Terroristen

Klar, die souveränen Alleingänge eines James Bond sind längst Kult, anderseits: Zu zweit macht das Weltretten und das Jagen von megalomanen Schurken irgendwie noch mehr Spaß!

In seiner ersten Mission ist das Testosterongespann Dwayne „The Rock“ Johnson und Jason Statham („The Transporter“) einem genetisch gepimpten Cyberterroristen (Idris Elba) auf den Fersen. Unterstützung bekommen Hobbs und Shaw dabei von Shaws tougher Agenten-Schwester Hattie (Vanessa Kirby).

Dass die Gesetze der Schwerkraft in diesem testosterongetränkten Buddy-Movie brachial ausgehebelt werden, ist logisch. Auch die Unkaputtbarkeit der beiden in diesen temporeichen Kracher involvierten Kultglatzen steht nie infrage. Und so unterhält das virirlemuskelbepackte Star-Tandem einfach mit viel Over-The-Top-Turbo-Action und brettert mit Highspeed um die Welt. Was haben die eigentlich im Tank?

Kinostart von „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“: 1. August.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei Prevljak-Comeback
Wöber-Debüt bei lockerem 7:1 von Red Bull Salzburg
Fußball National
Nach üblem Rad-Sturz
Basel-Coach Koller wird vorerst NICHT operiert!
Fußball International
„Ein Kind von Rapid“
Fix! Rapid-Verteidiger Müldür wechselt zu Sassuolo
Fußball International
Vergewaltigung?
Enthüllung! Cristiano Ronaldo zahlte Schweigegeld
Fußball International
1. Titel verspielt
Marko Arnautovic scheitert im China-Cup-Halbfinale
Fußball International
Verdacht der Täuschung
Nächste Razzia: Anwalt im Visier der Soko Ibiza
Österreich
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Tatwaffe Küchenmesser
Mann (54) niedergestochen - Ehefrau festgenommen
Niederösterreich

Newsletter