31.07.2019 10:45 |

Mieter (18) im Spital

Kerze löste Feuer in Grazer Wohnung aus

Eine brennende Kerze hat am Dienstag in Graz offenbar ein Feuer in einer Wohnung im Stadtbezirk Straßgang ausgelöst: Der 18-jährige Mieter atmete Rauchgase ein und musste ins Spital gebracht werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Brandmeldealarm ging bei der Grazer Berufsfeuerwehr knapp vor 15 Uhr ein. Rund 25 Feuerwehrleute mit fünf Fahrzeugen begannen in der Ulmgasse mit der Brandbekämpfung, ein Trupp brachte den Mieter (18) aus dem Mehrparteienhaus ins Freie. Er wurde ins LKH Graz gebracht. Die Flammen wurden von der Berufsfeuerwehr erstickt.

Der junge Mann gab vage an, dass das Feuer durch eine brennende Kerze in einem Abstellraum ausgelöst worden sein könnte. Weitere Erhebungen sind jedoch noch ausständig. Als Brandursache könnte auch ein technischer Defekt bei einem Elektrogerät infrage kommen. Der Sachschaden in der Wohnung ist beträchtlich.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Juni 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
21° / 30°
wolkig
21° / 30°
heiter
20° / 31°
wolkig
21° / 29°
stark bewölkt
18° / 27°
Gewitter
(Bild: Krone KREATIV)