30.07.2019 10:34 |

Schon in Cincinnati?

So plant Andy Murray sein Comeback im Einzel

Der britische Tennisstar Andy Murray steht vor seinem Comeback im Einzel. In Washington sagte der 32-Jährige am Montag (Ortszeit), dass seine Rückkehr „sehr bald“ und „im besten Fall“ schon übernächste Woche beim Turnier in Cincinnati erfolgen werde.

„Ich habe in den vergangenen Wochen Einzel trainiert und werde antreten, sobald ich mich bereit fühle“, sagte Murray. Der Olympiasieger, dreifache Grand-Slam-Champion und ehemalige Weltranglisten-Erste aus Schottland hat seit seiner neuerlichen Hüftoperation im Jänner bisher nur im Doppel Turniere bestritten. Dabei holte er bei seinem Comeback im Londoner Queen‘s Club gemeinsam mit dem Spanier Feliciano Lopez den Titel.

Sollte es mit seinem Start im US-Bundesstaat Ohio nicht klappen, will Murray sein Einzel-Comeback bis nach den US Open aufschieben. „Ich möchte nicht, dass mein erstes Einzelmatch über fünf Sätze führen könnte“, betonte Murray, der diese Woche in Washington und danach in Montreal mit seinem Bruder Jamie im Doppel spielt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten