22.07.2019 11:01 |

„Unverantwortlich!“

Hundebesitzer provoziert Kuh auf Tiroler Alm

Nach dem aufsehenerregenden Prozess um eine tödliche Kuh-Attacke in Tirol sollte jedem Almbesucher klar sein, dass mit den Paarhufern nicht zu spaßen ist - ganz besonders, wenn ein Hund dabei ist. Wie ein Facebook-Clip zeigt, verhalten sich einige Wanderer dennoch fahrlässig - trotz Warnung näherte sich am Freitagabend ein Mann mit Hund in der Axamer Lizum gefährlich nahe einer Kuh.

„Eine absolute Provokation!“, schreibt die Facebook-Nutzerin unter dem geposteten Clip. Obwohl der Hundehalter kurz zuvor darauf aufmerksam gemacht worden sei, dass er sich mit seinem Hund von Kühen fernhalten soll, sei er wenig später auf eine Kuh zugegangen.

Auch in den Kommentaren unter dem Beitrag zeigt sich: Niemand hat Verständnis für ein solches unvorsichtiges Verhalten. „Ein absoluter Volltrottel“, urteilt ein User. „Unverantwortlich dem Hund gegenüber“, schreibt eine Tierfreundin. „In dieser Situation ist nicht das Tier ein Rindvieh“, ärgert sich eine andere.

Bei einem Zivilprozess wurde erst im Februar ein Tiroler Bauer nicht rechtskräftig zur Zahlung einer Geldstrafe in der Höhe von 490.000 Euro verdonnert, weil eine Wanderin auf einer nicht eingezäunten Alm von einer Kuh tödlich verletzt wurde. Der Anwalt des Landwirts legte Berufung ein.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.