18.07.2019 11:59 |

Zeugen gesucht:

Maskierter überfiel mit Messer Tankstelle in Graz

Donnerstagfrüh überfiel ein mit Messer bewaffneter Maskierter die eine Tankstelle in der Grazer Wiener Straße. Er konnte unerkannt flüchten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Mit einem Klappmesser bewaffnet und einer Voll-Gesichtsmaske betrat am Donnerstag um 1.13 Uhr ein Unbekannter die Shell-Tankstelle in der Wiender Straße 180. Völlig unerschrocken schritt er direkt Richtung Kassenlade, schob die geschockte Angestellte (53) mit der linken Hand zur Seite und bediente sich selbst an der Kasse. Das Geld stopfte er in seine Kapuzenjacke und verschwand sogleich wieder. Zu Fuß flüchtete er Richtung Hauptbahnhof. 

Täterbeschreibung
Täterbeschreibung: Der Mann dürfte zwischen 20 und 30 Jahren alt sein, ist rund 170 Zentimeter groß, schlank, trainiert, sprach ausländischen Dialiekt und trug eine braune Kapuzenjacke. Er trug eine bräunliche Gesichtsmaske. 

Zeugenhinweise sind erbeten an den Journaldienst des Landeskriminalamt: 069133/60-33 33. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 10°
wolkig
-1° / 9°
einzelne Regenschauer
-1° / 11°
einzelne Regenschauer
2° / 8°
bedeckt
-2° / 6°
Schneeregen