11.07.2019 07:00 |

Nußdorf-Debant

Italiener betrog Firma um Zehntausende Euro

Arbeitsmaschinen bestellt, aber nicht bezahlt hat Ende März ein 55-jähriger Italiener bei einer Firma in Nußdorf-Debant. Vom Mann fehlt jede Spur. Schaden: Zehntausende Euro. 

Der Italiener bestellte insgesamt vier Arbeitsmaschinen und zwei Handgabel-Hubwägen im mittleren fünfstelligen Eurobereich. Trotz mehrfacher Mahnungen bezahlte der 55-Jährige die gelieferten Maschinen nicht. Er ist seit mehreren Wochen nicht mehr am Firmenstandort erreichbar.

Ein Teil der Geräte konnte sichergestellt werden
Im Zuge von Erhebungen konnten eine Arbeitsmaschine und ein Handgabel-Hubwagen am augenscheinlich geräumten Firmengelände des Mannes vorgefunden werden. Die beiden zurückgelassenen Geräte wurden von der Lieferantenfirma eingezogen. 

Die restlichen Maschinen dürften nach derzeitigem Ermittlungsstand ins Ausland gebracht worden sein. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
2° / 5°
Schneeregen
-0° / 2°
starker Schneefall
1° / 4°
Schneeregen
0° / 2°
starker Schneefall
0° / 3°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen