04.07.2019 20:51 |

Wimbledon

Serena Williams zittert sich weiter

Das zweite Mal in vier Tagen ist eine Tennis-Größe namens Williams von einem Teenager schwer in Bedrängnis gebracht worden. Im Gegensatz zu ihrer Schwester hat Serena Williams in Wimbledon aber das bessere Ende für sich gehabt. Die 37-jährige US-Amerikanerin setzte sich am Donnerstag in der zweiten Runde gegen die Slowenin Kaja Juvan 2:6, 6:2, 6:4 durch.

Die 18-jährige Juvan fühlte sich offenbar von Cori Gauff inspiriert, die 15-jährige aus den USA hatte am Montag Serenas Schwester Venus sensationell eliminiert. Nach dem Verlust des ersten Satzes, nicht zuletzt dank zwei Breaks von Juvan, fühlte sich Williams aber angestachelt. Obwohl sie mehr unerzwungene Fehler als Winner produzierte, schaffte sie am amerikanischen Unabhängigkeitstag noch den Sieg.

Williams ist in London auf der Jagd nach ihrem 24. Grand-Slam-Titel. In der dritten Runde trifft sie am Samstag auf die Vorjahres-Halbfinalistin Julia Görges aus Deutschland.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.