05.08.2019 05:55 |

Unglaublich!

Diese Stars haben exakt den gleichen Namen

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass zwei Menschen mit demselben Namen berühmt werden? Offenbar gar nicht so klein wie gedacht! Denn diese Stars tragen tatsächlich exakt den gleichen Namen.

Als Michael Keaton vor seinem großen Durchbruch stand, musste sich der Oscarpreisträger einen neuen Namen zulegen. Der Grund: Eigentlich heißt der „Batman“-Star nämlich Michael Douglas - und es gab schon einen, nicht ganz unbekannten, Star mit diesem Namen. Keatons Namensvetter ist für Filme wie „Wall Street“ oder „Basic Instinct“ berühmt.

Anne Hathaway durfte ihren Namen hingegen behalten. Immerhin ist ihre Namesvetterin schon seit einigen hundert Jahren tot. Die Rede ist von William Shakespeares Ehefrau Anne Hathaway. Und tatsächlich wurde die Schauspielerin von ihren Eltern nach der Gattin des berühmten Literaten benannt.

Michelle Williams ist vielen aus der Teenie-Serie „Dawson‘s Creek“, aber auch aus Filmen wie „Brokeback Mountain“ oder „The Greatest Showman“ bekannt. Gleichzeitig ist Michelle Williams aber auch das dritte Mitglied von Beyonces Girlgroup Destiny‘s Child. Verrückt!

Michael Jordan und Michael B. Jordan trennt nur ein Buchstabe zur absoluten Namensgleichheit. Was die beiden Stars jedoch gemein haben, ist, dass sie in ihren jeweiligen Jobs echte Profis sind. So zählt Michael Jordan zu den besten und erfolgreichsten Basketballspielern der NBA, Michael B. Jordan hingegen machte sich mit Filmen wie „Creed“ oder „Black Panther“ in den letzten Jahren in Hollywood einen Namen.

Auch im deutschsprachigen Raum gibt es Namensvetter. Hätten Sie es gewusst? Gildo Horn teilt seinen bürgerlichen Namen nämlich mit Deutschlands Ex-Bundespräsident Horst Köhler. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Scheitern am LASK
Koller: Schwerer Radsturz und Schulterverletzung
Fußball International
Lob von Ministerin
Schiri unterbricht Spiel wegen homophober Gesänge
Fußball International
Cuisance UND Werner?
Bayerns Transfer-Endspurt: Auch Top-Talent im Boot
Fußball International
Amtshandlung vor Tat
Seniorin (83) erstochen: Verdächtiger geständig
Niederösterreich

Newsletter