23.06.2019 14:41

Lopez und Federer

Von wegen Veteranen! 37 ist das neue 20 im Tennis

Früher, da galt ein Tennis-Spieler mit 36 schon als hoffnungslos alt. Ivanisevic, Edberg, Lendl, Becker, Sampras, Agassi, alle hörten auf bevor sie 36 wurden (Agassi mit 36). Heutzutage standen aber bei den zwei größten Turnieren vor Wimbledon zwei 37-Jährigen im Finale: Roger Federer und Feliciano Lopez. Federer gewann das Turnier von Halle, Lopez-Resultat müssen wir noch abwarten.

Dass der Schweizer Roger Federer immer noch das Welttennis rockt, ist keine Neuigkeit. Interessant ist das neue Auftauchen des Spaniers Lopez. Der ist seit 1997 im Profitennis mit dabei. Er gewann lediglich drei ATP-Turniere, das erste 2004, das letzte noch 2013. Und seinen größten Erfolg feierte er mit dem Davis-Cup-Sieg mit Spanien (Er musste Rafael Nadal ersetzen) noch im Jahr 2008.

Und jetzt ist die Nummer 85 der Weltrangliste plötzlich im Finale von Queens (auch im Doppel), nachdem er den 18-jährigen Felix Auger Aliassime (CAN) in drei Sätzen verabschiedete. Wie ein Jungspund. Bald beginnt sein Finale gegen Gilles Simon (FRA). Es beweist sich wieder einmal: Das Alter ist nur ein Umstand, alles andere hängt nur vom Wille ab.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Bild“-Bericht
Paukenschlag! Uli Hoeneß hört als Bayern-Boss auf
Fußball International
LASK- und Sturm-Gegner
Krimi zwischen Eindhoven und Basel in CL-Quali
Fußball International
Wegen Brand-Brief
Argentiniens Fußballchef aus FIFA-Council geworfen
Fußball International
Rekord-Transfer
Ex-Rapidler Joelinton von Hoffenheim zu Newcastle
Fußball International
Von Madrid nach Rio
Filipe Luis kehrt in seine Heimat zurück
Fußball International
Spielplan
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.
28.07.
29.07.
30.07.
Russland - Premier League
FC Rubin Kazan
19.00
Republican FC Akhmat Grozny

Newsletter