Überholmanöver

Vierfacher Vater bei Radtour von Motorrad getötet

„Es gibt kein anderes Thema im Ort als den Tod von Heribert Schwarz“ – große Trauer herrscht seit gestern in St. Martin im Mühlkreis. Der beliebte 69-jährige Diakon, ehemalige Volksschuldirektor und vierfache Vater, war bei einer Ausfahrt mit dem Mountainbike von einem Motorradfahrer gerammt und getötet worden.

Mit seinem Mountainbike wollte Heribert Schwarz auf der Rohrbacher Bundesstraße bei Lacken (Gemeinde Feldkirchen/D.) am Freitag gegen 17.15 Uhr links in einen Güterweg einbiegen, ordnete sich ein – just in dem Moment überholte ihn ein Motorradfahrer (45) aus Pabneukirchen.

Motorradfahrer flog 40 Meter weit
Die Kawasaki und das Fahrrad kollidierten, der Motorradlenker blieb 40 Meter weiter leicht verletzt, der Radler bewusstlos im Straßengraben liegen. Heribert Schwarz wurde ins UKH Linz geflogen, erlag dort in der Nacht zum Samstag seinen Verletzungen.

„Große Lücke“
„Die Nachricht ist für uns ein großer Schock. Heribert war immer im Ort sehr engagiert, sein Tod hinterlässt eine große Lücke“, sagt Bürgermeister Wolfgang Schirz. Auch Pfarrer Reinhard Bell kann den Unfall kaum fassen: „Wir sind vorher noch beisammengesessen. Es war Redaktionsschluss des Pfarrblatts, das Heribert seit Jahren betreute. Wir fanden zuerst keinen Titel und entschieden uns dann, weil es ohnehin immer so hektisch ist, für ,Komm und ruhe Dich ein wenig aus‘“

21 Jahre Direktor an Volksschule
Mit seiner Tätigkeit im Kirchenchor und als Diakon, zu dem er 2014 geweiht worden war, war Heribert Schwarz weithin bekannt. Auch aus dem Nachbarort Kleinzell, wo er 21 Jahre die Volksschule leitete, gibt’s Beileidsbekundungen. Der Diakon hinterlässt eine Frau und vier erwachsene Kinder.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich

Newsletter