16.06.2019 14:51

Jorges Crash entschied

Problemlos! Marquez gewinnt Barcelona-Grand-Prix

Motorrad-Weltmeister Marc Marquez hat sich beim Katalonien-Grand-Prix in Barcelona den Sieg im MotoGP-Rennen gesichert. Der Spanier baute mit dem vierten Saisonsieg am Sonntag die Führung in der Meisterschaft weiter aus und profitierte vom Pech seiner WM-Rivalen. 

Honda-Teamkollege Jorge Lorenzo sorgte im Rennen nach wenigen Runden für eine Schrecksekunde. Der Spanier verschätzte sich beim Anbremsen und riss Andrea Dovizioso, Valentino Rossi und Maverick Vinales mit aus dem Rennen. 

Nur 13 der gestarteten 24 Fahrer sahen beim siebenten Rennen der Saison die Zielflagge. Der Franzose Fabio Quartararo sicherte sich in Barcelona mit Platz zwei sein erstes Podium in der Königsklasse. Danilo Petrucci aus Italien kam als Dritter ins Ziel. Im Gesamtklassement liegt Marquez nun 37 Punkte vor Dovizioso.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.07.
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.

Newsletter