15.06.2019 09:05 |

Funken bei 130 km/h

Auto fing auf Schnellstaße Feuer: Völlig zerstört!

Ein Albtraum für jeden Autofahrer wurde Freitagabend für einen 46-jährigen Steirer auf der S36 Realität: Sein Auto fing bei Sankt Marein-Feistritz plötzlich Feuer und brannte vollständig aus. Die Murtal Schnellstraße musste für einige Zeit in Richtung Wien gesperrt werden.

Funkenflug bei Tempo 130
Der 46-Jährige war um 21.30 Uhr mit etwa 130 km/h unterwegs, als er an der Hinterseite seines Fahrzeuges Funkenflug bemerkte. Er hielt am rechten Fahrbahnrand an. Kurze Zeit später stand der Pkw bereits im Vollbrand.

Der Brand wurde von der Stadtfeuerwehr Knittelfeld, die mit vier Fahrzeugen und 24 Mann im Einsatz war, gelöscht. Ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Böschung konnte gerade noch verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Die genaue Brandursache steht noch nicht fest.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-6° / -0°
wolkig
-5° / -1°
stark bewölkt
-6° / -0°
wolkig
-4° / -2°
bedeckt
-7° / -3°
leichter Schneefall