09.06.2019 15:52 |

Kunstprojekt ForForest

Kommt Greta Thunberg zur Stadionwald-Eröffnung?

Achtzehnte „Krone“-Fragerunde mit Künstler und Kunstvermittler Klaus Littmann, der im Herbst einen Mischwald mit 284 Bäumen im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt pflanzen wird: Jeden Sonntag erteilt der sympathische Schweizer Auskunft über Österreichs größtes Kunstprojekt im öffentlichen Raum.

Welche Medien werden zur Eröffnung des Stadionwaldes am 8. September anreisen?
Für konkrete Aussagen ist es noch zu früh. Wie mir meine Agentur signalisiert hat, werden unter anderen New York Times, Le Monde, FAZ und Observer zur Eröffnung kommen. Wobei die internationale Berichterstattung zum Stadionwald bereits jetzt sehr umfassend ist und von Le Figaro bis zu chinesischen Medien reicht.

Wird auch der berühmte Verpackungskünstler Christo bei der Eröffnung Ihres Kunstprojektes im Wörthersee-Stadion anwesend sein?
Ich hoffe sehr, dass er tatsächlich kommen kann. Er ist ja mitten in den Vorbereitungen zur Verhüllung des Arc de Triomphe im Frühjahr 2020 und hat entsprechend wenig Zeit.

Werden Sie Umweltaktivistin Greta Thunberg einladen?
Natürlich wäre es toll, wenn sie käme. Aber zu viele Menschen wollen sie für ihre Interessen instrumentalisieren und ich will definitiv nicht, dass die Leute sagen, jetzt spannt der Littmann auch noch die Thunberg vor den Karren. Aber wenn die Jugend den Stadionwald als Plattform für sich entdeckt, bin ich der Letzte, der etwas dagegen hat.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Iria Lino
Iria Lino

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Fan-Marsch eskaliert
Video: Warnschüsse von Polizei bei CL-Hit in Bern
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Die LASK-VAR-Causa, Rot-Weiß-Rot-Karte für FAK-Boy
Video Show Sport-Studio

Newsletter