06.06.2019 11:30 |

Märchenpfad in Söll

Auch der Schutzwald muss geschützt werden!

Wer hilft dem Lechtaler Almajuri den Schutzwald zu retten? Zum Glück eilen bereits einige Menschenkinder zur Hilfe! Am Samstag, den 14. Juni, geistern in Söll Hexen, Riesen, Geister und Zwerge durch den Wald und erzählen gemeinsam eine lehrreiche Geschichte - und zwar die des Schutzwaldes.

Es herrscht Chaos im Schutzwald: Die Sturmhexe hat die Bäume durchgeschüttelt und der Schneeriese einen Zauber des Vergessens über die Baumgeister gelegt. Jetzt kennt der Tannengeist den Unterschied zwischen einer Tanne und einer Fichte nicht mehr. Zudem trägt die Lärchenkönigin die rosa Brille und der Zirbenzwerg ist überhaupt verschwunden. Das preisgekrönte Schutzwaldmärchen des Tiroler Sagen- und Märchenfestivals ist für Kinder ein unvergessliches Erlebnis. Im Gedächtnis bleiben soll nämlich vor allem eines: Wir müssen den Wald schützen, damit er uns schützen kann.

Spielerisch lernen
Denn ohne den magischen Hütern des Waldes, den Bäumen, verliert der Schutzwald seine Kraft. Bald donnern Lawinen ins Tal, versperren Steinschläge die Wege und geraten Wildwässer außer Rand und Band. Die Bäume sprechen zu den Kindern und erklären kindgerecht, wie der Wald vor Naturgefahren schützt und welche Rolle dabei Tannen, Zirben und Lärchen spielen. Dabei werden die Kleinen zum Mitmachen animiert: Rufen, Singen und Rätsellösen stehen auf dem einstündigen Programm.

Bewusstsein schaffen
Es geht auch darum, wie man den Wald verjüngt. Manchmal müssen kleinere Bäume vor Mensch und Tier geschützt werden müssen. Die Kinder erleben sich selbst als Teil der Natur und gehen dadurch auch bewusst sorgsamer damit um.

Danach zum Waldfest
Am Vormittag, von 8 bis 12 Uhr, wird das Programm alle 15 Minuten für interessierte Tiroler Schulklassen abgehalten und am Nachmittag, von 14 bis 16 Uhr, für Familien mit Kindern. Zeitgleich findet in Söll ein Waldfest mit Erlebnisstationen für Kinder statt. Vor und nach dem Rundgang kann man an verschiedenen Stationen Interessantes über den Wald erfahren und sich bei mehreren kindgerechten Aktivitäten austoben. Wer noch am kostenlosen Rundgang teilnehmen möchte, sollte schnell reservieren, denn der Andrang ist groß und es gibt nur mehr wenige Plätze!

Reservierung mit gewünschter Personenanzahl und Uhrzeit an: 05224 57431 oder per Mail office@maerchenfestival.at

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
Tirol Wetter
15° / 27°
einzelne Regenschauer
14° / 27°
einzelne Regenschauer
14° / 26°
einzelne Regenschauer
13° / 26°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
Gewitter

Newsletter