04.06.2019 10:16 |

Abschiedsgeschenke

Matura, Stipendien: Faßmanns letzte Verordnungen

Seit Montag ist mit Iris Rauskala eine neue Bildungsministerin im Amt. ÖVP-Vorgänger Heinz Faßmann hat sein Büro geräumt, aber in letzter Sekunde noch mehrere Verordnungen erlassen. So wurden die Termine für die Zentralmatura 2020 und 2021 festgelegt und die Budgetmittel für Leistungsstipendien auf die einzelnen Pädagogischen Hochschulen verteilt.

Im kommenden Jahr startet die schriftliche Reifeprüfung demnach am 5. Mai mit den Mathematik-Klausuren. Es folgen am 6. Mai die schriftliche Deutsch-Reifeprüfung und am 7. Mai die Englisch-Klausuren. Am 8. Mai steht die Latein- bzw. Griechisch-Zentralmatura am Programm, am 11. Französisch, am 12. Spanisch und die Minderheitensprachen Slowenisch/Ungarisch/Kroatisch und zum Abschluss am 13. Mai Italienisch. Etwaige negative Noten können am 26. und 27. Mai im Rahmen der Kompensationsprüfungen ausgebessert werden. 2021 erfolgt der Zentralmatura-Auftakt am 3. Mai mit den schriftlichen Prüfungen in Latein bzw. Griechisch.

In Begutachtung schickte Faßmann außerdem noch Deutschförderpläne für Deutschklassen an Polytechnischen Schulen und berufsbildenden mittleren und höheren Schulen sowie eine Änderung der Universitätsberechtigungsverordnung. Durch diese sollen künftig Studenten der Recyclingtechnik, der Industrielogistik und der Industriellen Energietechnik an der Montanuni Leoben eine Zusatzprüfung in Biologie absolvieren müssen, wenn sie aus der Oberstufe nicht eine bestimmte Anzahl an Bio-Stunden nachweisen können. Umgekehrt entfällt dieses Erfordernis für jene zugangsbeschränkten Studien, in denen Biologie schon im Aufnahmeverfahren abgefragt wird.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International

Newsletter