04.04.2010 13:09 |

Hammer-Programm

Die Superstars bei den Seefesttagen am Schwarzl

Das österreichweit einzigartige Musikfestival beim Schwarzl Freizeitzentrum steigt heuer – präsentiert von der "Krone" – von 14. bis 16. Mai. Auf die Zehntausenden Besucher wartet ein Spektakel mit Christina Stürmer, DJ Ötzi (Bild), Sido, Heino, Scooter & Co. – bei freiem Eintritt!

Die Seefesttage 2010 werden der absolute Hammer! Ob Jung, ob Alt, ob Pop-, Schlager- oder Volksmusikfan – hier ist garantiert für jeden das Richtige dabei.

"Night of Pop" am Freitag
Gleich der Auftakt am Freitag wird zum Megaspektakel: Stereoface, Charlee, Vincent Bueno, Egon 7, Vera Böhnisch, Eva K. Anderson, Papermoon, Gregor Glanz eröffnen Österreichs größtes Musikfestival, das Moderatoren-Duo Mirjam Weichselbraun und Benny Hörtnagl präsentiert aber noch weitere Stars. Culcha Candela, Opus, Aura Dione, Reamonn, Kitty Kat, Maskenmann und Rap-Ikone Sido, Hit-Garantin Christina Stürmer und Scooter (30 Millionen verkaufte Tonträger, 20 Top-Ten-Hits) sind bei der "Night of Pop" dabei.

Schlager am Samstag
Der Samstag, 15. Mai, gehört ganz dem Schlager. Und auch da kommen die Musikfans in Unterpremstätten voll auf ihre Kosten: Marlena Martinelli, Oliver Haidt, Nordwand, G. G. Anderson, Monika Martin, Nino de Angelo, Helene Fischer und DJ Ötzi werden für eine sensationelle Stimmung sorgen, Moderatorin ist Kathi Wenusch.

Volksmusik am Sonntag
Und am Sonntag (Moderation: Bernd Pratter) ist schließlich Volksmusik vom Allerfeinsten angesagt. Die Marktmusikkapelle Unterpremstätten, die Draufgän-ger, die Vollgas Kompanie, die Jungen Paldauer, die Trenkwalder, die Edlseer, Andreas Gabalier, die Stoakogler, Pfarrer Franz Brei und Heino (seit mehr als 50 Jahren erfolgreich, mehr als 50 Millionen verkaufte Tonträger) gehen auf die Mega-Bühne.

Vergüngungspark auf 35.000 Quadratmetern
Dieses einzigartige Staraufgebot der Seefesttage 2010 – präsentiert von der "Krone" – muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Und das Allerbeste: Der Eintritt ist für alle komplett kostenlos! Dazu sorgt Seefesttage-Chef und Schwarzl-Pächter Klaus Leutgeb wieder für einen Riesenvergnügungspark mit 30 Fahrgeschäften auf 35.000 Quadratmetern, einen Shuttle-Bus von Graz aus (Stationen: Hauptbahnhof, Jakominiplatz, Messe, Schwarzlsee), einen eigenen VIP-Bereich, Gastronomie-Bereiche, Tausende Parkplätze. Und das ganze Gelände rund um den See ist  geöffnet, es gibt keinerlei Absperrungen – kurze Wege sind somit garantiert.

von Michael Jakl, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 13°
einzelne Regenschauer
10° / 13°
einzelne Regenschauer
10° / 14°
wolkig
10° / 12°
einzelne Regenschauer
7° / 8°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen