Do, 20. Juni 2019
25.05.2019 16:00

Urnengang in Leonding

Verkehrskonzept ist auch im Wahlkampf-Finale Thema

Morgen, Sonntag, wählt Leonding einen neuen Bürgermeister. Fünf Kandidaten stehen in der viertgrößten Stadt des Landes zur Wahl. Ein zentrales Thema der letzten Wochen war dabei die Debatte um ein Verkehrskonzept für die stark wachsende Stadt. Kurz vor dem Urnengang hörte sich die „Krone“ um.

5248 Hausbesuche hat Sabine Naderer-Jelinek in den letzten Wochen hinter sich gebracht. Nach dem Rücktritt von Bürgermeister Walter Brunner führt sie nun die Geschäfte in Leonding fort und rittert um einen Wahlerfolg morgen, Sonntag. Ein Thema ihrer Tour von Tür zu Tür: Der Verkehr.

Kooperation mit Umland 
„Mein Ziel ist klar, wir müssen den innerstädtischen Verkehr in den Griff bekommen. Geschwindigkeitslimits müssen eingehalten werden“, will sie der Tempobolzerei den Kampf ansagen. Ihr Plan: Schwellen, Fahrbahnverengungen und ähnliches. Ebenfalls auf der Agenda hat sie eine Taktverdichtung bei den Abendbussen oder den Ausbau der Radwege stehen. Naderer-Jelinek strebt aber auch eine intensiverer Zusammenarbeit mit den Umlandgemeinden an. „Wir müssen gemeinsam an den Lösungen arbeiten!“

Haltestellen unter die Lupe nehmen
Ähnlich sehen das auch FPÖ-Kandidat Peter Hametner und Vizebürgermeister Franz Bäck (ÖVP). Dieser regt aber auch eine Überprüfung der „Treffsicherheit der Haltestellen“ an. Dagegen drängt Grünen-Kandidat Sven Schwerer auf ein Verkehrskonzept, um damit vor allem die stark befahrenen Straßen zu entlasten.

Auch Uno-Shopping Thema
Und das Gelände des Uno-Shopping wäre für Markus Prischl (Neos und Unabhängige) eine der geeigneten Standorte für einen Pendlerparkplatz: „Generell braucht es einfach mehr dieser Anlagen entlang der Durchzugsrouten!“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
U21-Team gegen Dänen
LIVE: Knüller! Siegt Österreich für Hannes Wolf?
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Avocado-Spaghetti
Rezept der Woche
Nach Lainer und Rose
Nächster Bulle vor Wechsel: Schlager zu Wolfsburg?
Fußball International
„Drei“ legt vor
Erstes zusammenhängendes 5G-Netz startet in Linz
Oberösterreich
In Wald gelandet
Heißluftballon mit vier Insassen abgestürzt
Niederösterreich
„Sandgeflüster“
Wiener Sängerin für Videodreh in der Wüste
City4u - People
Argentinien droht Aus
„Hört auf mit dem Leiden“ - Messi in der Kritik
Fußball International

Newsletter