Di, 25. Juni 2019
23.05.2019 22:25

EU-Wahlen

Sozialdemokraten in den Niederlanden vorne

Die EU-Wahlen haben mit Wahlen in Großbritannien und den Niederlanden bereits am Donnerstag begonnen - und sie könnten Überraschungen bringen: Ergebnisse gibt es zwar erst am Sonntag, laut Nachwahlbefragungen liegen in den Niederlanden aber überraschend die Sozialdemokraten in Führung. Wie der Fernsehsender NOS am Donnerstagabend berichtete, gehen voraussichtlich fünf der 26 niederländischen Sitze im EU-Parlament an die PDvA des sozialdemokratischen Spitzenkandidaten Frans Timmermans.

Laut NOS liegen die Sozialdemokraten bei 18,4 Prozent der Stimmen. Gleichauf folgen demnach mit jeweils vier Sitzen die beiden Regierungsparteien, die VVD des liberalen Ministerpräsidenten Mark Rutte sowie die christlich-konservative CDA.

Thierry Baudet, die neue Zentralfigur der rechten Szene, und sein Forum für Demokratie (FvD) kommen nach der Prognose auf drei Sitze. Die offiziellen Ergebnisse werden erst am Sonntag nach Schließung der letzten Wahllokale in Europa bekannt gegeben.

Am Freitag begann die EU-Wahl auch in Irland, wo die Wahllokale bis 23 Uhr geöffnet sind. Nach dem Schließen der Wahllokale will RTÉ, die Rundfunkanstalt des Landes, erste Prognosen veröffentlichen. In Tschechien beginnt die Wahl um 14 Uhr und dauert bis Samstag.

In den meisten Ländern wird am Sonntag gewählt
Am Samstag wird in Lettland, Malta und der Slowakei gewählt. In Österreich findet die Europawahl wie in den meisten EU-Ländern am Sonntag statt. EU-weit sind 427 Millionen Bürger zur Wahl aufgerufen. Offizielle Ergebnisse dürfen erst nach Ende der viertägigen Wahl in allen Mitgliedstaaten am Sonntagabend veröffentlicht werden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
2:0! Italien schaltet im WM-Achtelfinale China aus
Fußball International
„Bin verantwortlich“
Italiens U21-Coach Di Biagio hört nach EM-Aus auf!
Fußball International
Celtic Glasgow lockt
Rapid droht der Verlust von Abwehr-Ass Bolingoli!
Fußball National
„Heimtückische“ Tat
Ex-Partnerin (50) erstochen: Lebenslange Haft!
Niederösterreich
Völlig jenseitig!
Kurios! Suarez will Elfer nach Goalie-„Handspiel“!
Fußball International
Nachfolger von Sarri
Wird ER bald als neuer Chelsea-Coach präsentiert?
Fußball International

Newsletter