So, 16. Juni 2019
23.05.2019 12:16

Schöne Geste in Monaco

Zu Ehren Nikis: Vettel fährt mit Lauda-Helm

Das erste Rennen nach dem Tod von Niki Lauda steht vollständig im Zeichen des weltberühmten Österreichers. Der deutsche Ferrari-Weltmeister Sebastian-Vettel wird zum Gedenken an die Formel-1-Legende mit einem speziellen Lauda-Helm fahren.

Das Ableben des dreifachen Weltmeisters war ein Schlag für die gesamte Formel-1-Welt. Auch Sebastian Vettel (31) war und ist schwer mitgenommen. Wie er mehrmals sagte: Er schätzte unseren „Niki Nationale“ sehr. Zu Ehren Laudas fährt der Heppenheimer schon heute Donnerstag im freien Training mit einem speziellen Helm-Design.

Alle Teams gedenken Lauda
Aber nicht nur Vettel. Alle Teams und ihre Fahrer aber auch die Veranstalter wollen beim Formel-1-GP von Monaco Niki Lauda gedenken. Vor allem die großen Teams wie Mercedes, Ferrari und McLaren, bei denen Lauda in wichtigen Positionen tätig gewesen ist, werden im Zeichen von Lauda fahren. Ferrari etwa kündigte „sichtbare Zeichen auf den Autos“ als Hommage an.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Frauen-Fußball-WM
USA und Schweden im Achtelfinale
Fußball International
Nach schwerer Grippe
Fink-Schützling Lukas Podolski an Ohren operiert
Fußball International
Real-Star sagte „Ja“
Party mit Beckham & Co.: Ramos-Hochzeit in Bildern
Fußball International
Neuer Trainer
Maurizio Sarri von EL-Sieger Chelsea zu Juve
Fußball International
24 Stunden von Le Mans
Alonso top! Toyota wiederholt Vorjahres-Sieg
Motorsport
Spielplan
Keine Daten vorhanden

Newsletter