Do, 20. Juni 2019
22.05.2019 13:22

Durchtrainiert

Sophia Vegas: XXS-Taille drei Monate nach Geburt

Seit der Geburt von Sophia Vegas‘ Tochter Amanda sind erst drei Monate vergangen. In dieser Zeit hat Sophia sich nicht nur um ihre Tochter gekümmert, sondern auch ordentlich trainiert. Ihre XXS-Taille zeigte sie jetzt ihren Fans auf Instagram.

Flacher Bauch, superschmale Taille: Nur drei Monate nach der Geburt ist Sophia Vegas wieder richtig gut in Form. Das bewies die kurvige Blondine ihren Fans jetzt mit einem Foto, das sie auf Instagram postete. „Ich bin dabei, meine alte Figur zurückzubekommen“, schrieb sie stolz zu dem Schnappschuss, den sie vor dem Badezimmerspiegel geknipst hatte. 

Schon sieben Wochen nach der Geburt von Töchterl Amanda hatte die 31-Jährige schon nahezu ihr Ausgangsgewicht von vor der Schwangerschaft zurück. Und auch den ersten Besuch beim Beauty-Doc nach der Babypause brachte Vegas bereits hinter sich. „Wegen der Schwangerschaft habe ich fast zwei Jahre nichts machen lassen könne, das war schmerzhaft“, erklärte sie vor wenigen Wochen der „Bild“-Zeitung - und weiter: „Ich bin froh, dass ich wieder Spritzen bekommen kann.“

Bei einigen ihrer Fans kommt Vegas‘ Wunsch, so schnell wie möglich wieder rank und schlank zu sein, jedoch nicht so gut an. „Investiere so viel Zeit in dein Baby, wie in deinen Körper!“, „Sorry ... aber dieser Schönheitswahn grade nach Entbindung ist nicht das, was Frau und Mutter anstreben sollte ...“ oder „Hauptsache, die Figur passt“, übten viele Kritik.

Andere jedoch unterstützten jedoch so viel Disziplin. „Jeder kann machen was er will. Wenn man auf seinen Körper achtet, heißt das noch lange nicht, man ist eine schlechte Mutter“, oder „Sie liebt ihre Tochter auf ihre Weise. Wenn es ihr wichtig ist, wieder so schnell wie möglich in Form zu sein, ist es ihre Sache. Diese ständige Verurteilung nervt“, gaben einige der Blondine auch Rückendeckung.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
England Gruppensieger
WM-Krimi: Schottland scheidet nach 3:0-Führung aus
Fußball International
Arnie-Kollege der Held
1:0! Polen biegt auch Italien, Spanien dreht Spiel
Fußball International
Ein 64-jähriger Mann
Erster Verdächtiger in „Causa Sala“ festgenommen
Fußball International
Auch Dortmund im Spiel
Bereitet Arsenal Angebot für Salzburg-Juwel vor?
Fußball International
Gattuso-Nachfolger
Von Genua nach Mailand! Giampaolo ist Milan-Coach
Fußball International
Tscheche Ostrak kommt
Rakowitz verlässt Wacker und geht zu Hartberg
Fußball International
Dress Hannes gewidmet
Wolfs Ausfall verändert Matchplan von U21-Team
Fußball International
Fans protestierten
Kooperation zwischen RB und Aufsteiger geplatzt!
Fußball International

Newsletter