16.05.2019 12:36 |

Süße Kollektion

Heidi Klum designte Micky-Maus-Ohren

Heidi Klum hat sich mit Disney zusamengetan, um eine neue Kollektion von Micky- und Minnie-Maus-Ohren auf den Markt zu bringen. Neben Klum brachten sich für die neue Edition auch Fashion-Experten wie Vera Wang, Betsey Johnson und Karlie Kloss kreativ ein. Die neue Linie soll am 24. Mai herauskommen.

Auf Instagram präsentierte Heidi Klum jetzt ihr eigenes Design und gab zu: „Die berühmtesten Ohren auf der Welt zu designen ist ein wahrgewordener Traum. Ich kann es immer noch nicht glauben. An alle Micky- und Minnie-Fans - ich hoffe ihr werdet sie lieben und so viel tragen wie ich!“

In einem kurzen Video gab Heidi ihren Fans zudem Einblick in den kreativen Prozesses und verriet, dass sie einige verschiedene Modelle gezeichnet habe, bevor sie sich für das Diamantenmodel entschied. „Ich habe so viel Spaß dabei gehabt für die Kollektion eigene Designs zu entwickeln. Ich war von Mickys und Minnies ikonischem Style so sehr inspiriert, dass ich selbst sogar einige Designs im Kopf hatte - es war sehr hart sich für eins am Ende zu entscheiden!“, so Klum. „Ich freue mich sehr darauf, wenn die scheinenden Ohren herauskommen. Danke, Disney - es war eine Ehre!“

Vera Wang, die für ihre speziellen Hochzeitskleider, die schon von Stars wie Alicia Keys und Kim Kardashian getragen wurden, bekannt ist, designte ebenfalls ein Paar der Ohren, die mit Kristallen und Perlen bestückt sind.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter