Bei starkem Regen

Pkw-Frontalcrash: Zwei Kinder (7, 11) verletzt

Zwei Kinder sind am Samstagabend bei einem frontalen Pkw-Zusammenstoß in niederösterreichischen Laxenburg verletzt worden. Die Buben im Alter von sieben und elf Jahren fuhren im Wagen eines 44-Jährigen aus dem Bezirk Baden mit, berichtete die Polizei. Der 45 Jahre alte, slowakische Lenker des entgegenkommenden Autos zog sich schwere Blessuren zu und wurde in das UKH Meidling nach Wien gebracht.

Im Pkw des Mannes aus dem Bezirk Baden saß zudem eine 40 Jahre alte Frau. Nach Angaben des Roten Kreuzes handelt es sich bei dem Duo um die Eltern der verletzen Kinder. Auch die beiden Erwachsenen erlitten Blessuren. Sie wurden wie die Buben in das Landesklinikum Baden eingeliefert.

Laut Rotem Kreuz ereignete sich die Kollision auf der L20179 bei starkem Regen. Die Straße war vorübergehend gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
9° / 15°
wolkig
8° / 17°
wolkig
9° / 15°
bedeckt
6° / 17°
wolkig
8° / 15°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter