Kritik:

Wien will sich gegen Gastpatienten wehren

In der Augenheilkunde ist bereits jeder zweite Patient in den Wiener Spitälern nicht aus Wien. Die Stadt decke die Versorgung anderer Bundesländer ab, heißt es. Das Ausmaß der Gastpatienten, vor allem aus Niederösterreich, könne man „nicht mehr ignorieren“.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kritik der eigenen Ärztekammer wegen zu wenig Personal wehrt SP-Gesundheitsstadtrat Peter Hacker gelassen ab: „Sorgen mache ich mir erst, wenn es zu viele Ärzte gibt.“ Ein Thema, das die Stadt allerdings nicht mehr ignorieren kann, sei die hohe Zahl der Gastpatienten. Im Schnitt sind 15 Prozent der Patienten in den KAV-Spitälern (AKH ausgenommen) nicht aus Wien. In manchen Fächern ist der In der Dermatologie, der Neurochirurgie und der Strahlentherapie ist jeder Dritte ein Gastpatient.

Vor allem der Anteil der niederösterreichischen Patienten ist sehr hoch, hier auch im onkologische Bereich. Dass sich viele Wiener wegen der langen Wartezeiten in den Stadtspitälern allerdings auch gerne auf dem Land behandeln lassen, bleibt unkommentiert.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
18° / 24°
stark bewölkt
16° / 25°
wolkig
20° / 27°
stark bewölkt
20° / 26°
stark bewölkt
16° / 23°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)