04.05.2019 13:09 |

Feuerwehr Kalsdorf

Zehn starke Männer retteten Igel aus Falle

Der Schacht war nur einen Meter tief, aber das Tier hätte alleine keine Chance gehabt: Am Freitag hatte ein Igel Glück im Unglück, weil sein Malheur - er war aus unbekannten Gründen in ein Betonloch gefallen - rechtzeitig bemerkt wurde. Ein aufmarksamer Passant rief die Feuerwehr an, die sofort zur Rettung ausrückte. Nicht weniger als zehn starke Feuerwehrleute waren schließlich an der Befreiung des kleinen, stacheligen Zeitgenossen beteiligt, der nach dem Erinnerungs-Schnappschuss im Wald abgesetzt wurde und sich gesund und wohlauf von dannen machte...

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 19°
wolkig
8° / 18°
wolkig
9° / 19°
wolkig
5° / 16°
stark bewölkt
7° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter