Dachboden dicht

Eingeschlossene Tauben sollen jetzt befreit werden

Das Schicksal der eingeschlossenen Tauben in einem Wohnblock in der Reichenberger Straße in Klagenfurt beschäftigt viele Tierfreunde. Wie berichtet, hatte man den Dachboden dichtmachen lassen, obwohl sich darin noch Vögel befinden. Sie sollen jetzt vor einem qualvollen Tod bewahrt werden.

„Das Problem mit den Tauben gibt es bereits seit drei Jahren. Wir haben immer wieder bei der Siedlungsgenossenschaft interveniert, dass etwas unternommen wird“, erzählt ein Bewohner der Reichenberger Straße in Klagenfurt. Dass jetzt einfach der Dachboden dichtgemacht wurde und Vögel zu verenden drohen, das wollte niemand.

Einsatz der „Krone Tierecke“
Die „Krone“-Tierecke, Stadtrat Christian Scheider und die Tierschutzombudsfrau setzten alle Hebel in Bewegung, dass die Tauben befreit werden. Wildtierexperte Dietmar Streitmaier konnte eine Taube bereits einfangen und freilassen. Jetzt wird weiter nach Jungtieren gesucht, die sich in den Nestern befinden. „So weit hätte es gar nicht kommen müssen“, betont Streitmaier.

Claudia Fischer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol