29.04.2019 20:00 |

Dank an Tierschützer

„Happy End“ für Mini-Stier „Teddy“!

Durch einen Gendefekt blieb Stier „Teddy“ winzig. Ein steirischer Landwirt zog ihn trotz eines deformierten Mauls  liebevoll auf, konnte ihn aber nicht länger gut unterbringen. Dank steirischer Tierschützer ist „Teddy“ aber jetzt in allerbesten Händen. Auch die „Krone“-Tierecke konnte helfen!

Den Startschuss für das glückliche Ende gab die Weststeirerin Michaela Winter. Sie kannte den Bauernhof aus einer Katzen-Kastrationsaktion, die ihr engagierter Verein DCM (Dogs, Cats and more) immer wieder durchzieht. „Und da stand der kleine Stier“, berichtete sie der „Krone“. „An einer Kette angehängt, allein im Stall. Traurig und arm.“ Wobei: „Dem Bauern kann man keinen Vorwurf machen! Andere hätten ,Teddy’ vermutlich bald nach der Geburt zum Schlachter gebracht.“ Doch der Landwirt hat mit viel Mühe und Herzblut dafür gesorgt, dass „Teddy“ überhaupt eine Chance hatte!

Der Stier ist vor zwei Jahren als Zwilling auf die Welt gekommen. Schon damals so ein Zwergerl! Und mit einem Defekt am Maul, wodurch das Neugeborene weder bei der Mutter saugen, noch aus dem Flascherl trinken konnte. Winter: „Der Bauer hat sich die Mühe gemacht, ihn mit Muttermilch aus einer Spritze aufzuziehen. Er hat es geschafft!“ Zwei Jahre ist der Stier jetzt alt - und winzig! Mit seinen 80 Zentimetern kommt er grad an einen großen Hund heran. Nur: Jetzt konnte der Bauer den Stier nicht mehr adäquat unterbringen. Also hing er kurzfristig an einer Kette.

Michaela Winter wandte sich an uns, wir wandten uns an den grandiosen Tierschutzverein Purzel & Vicky - und die großartigen Betreiber Ingrid und Michael Stracke, auf die immer Verlass ist, holten das Winzigviecherl schon tags darauf.

„Er kam gleich zu unserer Kuh in eine schöne Box, sie hat sofort Muttergefühle für ihn entwickelt; obwohl er ja ausgewachsen ist“, schmunzeln die beiden. Jetzt wird der Kleine kastriert. Und dann steht einem wunderschönen, schlachtfreien, artgerechten Leben auf der Weide nichts mehr im Weg!

Die „Krone“-Tierecke sprang auch in die Bresche, zahlt die Kastration und „Startgeld“ für „Teddy“.

Vielleicht möchten auch Sie helfen - bei Purzel & Vicky sind 1000 Schützlinge beherbergt. Und das kostet richtig richtig viel Geld. Jeder Euro zählt!

Infos: purzelundvicky.at, Kontonummer: AT39 3843 9000 0025 7410

Christa Blümel
Christa Blümel
Eva Blümel
Eva Blümel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 14°
stark bewölkt
3° / 13°
stark bewölkt
3° / 15°
stark bewölkt
5° / 14°
wolkig
1° / 14°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)