28.04.2019 06:06 |

Regionalliga West

Zum Wallner-Abschied: Grödig knackte den Leader

23 Runden hatte der designierte Zweitliga-Aufsteiger Dornbirn eine weiße Weste. Am Samstag fiel der Westliga-Leader erstmals um! Grödig siegte dank des Goldtores von Joker Yarat in der Nachspielzeit 1:0 - zur Freude von Ex-Goalgetter Roman Wallner, der verabschiedet wurde. In der Salzburger Liga gab die Austria im Titelkampf beim 4:4 in Thalgau Punkte ab!

Liga-Dominator Dornbirn vergab Chance um Chance - das rächte sich spät. Grödig-Joker Yarat kam in der 88. Minute - und als ihm ein abgefälschter Ball in der Nachspielzeit vor die Füße sprang, netzte er zum 1:0! Nach dem siebten Heimsieg in Serie (!) applaudierte auf der Tribüne auch Ex-Teamspieler Roman Wallner, der in der Pause nach fast fünf Grödig-Jahren von Manager Haas offiziell verabschiedet wurde.

Zwei Stangenschüsse von Wurnig, Idrissou vor Goalie Soder ausgerutscht - Kufstein hätte in Hälfte zwei bei Wals-Grünau den Sack zumachen müssen. Tat es aber nicht und so blieb’s beim 1:1. Das sich die Aigner-Elf mit Rieseneinsatz auch verdiente. Vor der Pause hatten 1:0-Schütze Bernhofer (zögerte alleine gegen Torhüter Tauber zu lange), Pichler (rasierte mit einem Heber die Querlatte) und Schnöll kurz hintereinander sogar die erneute Führung am Fuß gehabt.

St. Johann kam gegen Hohenems zu einem 6:1-Kantersieg, wobei sich mit Ellmer (2x), Pertl, Sreco, Volk und Manuel Waltl gleich fünf Spieler in die Schützenliste eintrugen. Trainer Lottermoser war dementsprechend zufrieden: „Das war eine richtig gute Vorstellung von meiner Mannschaft.“

Der FC Pinzgau hingegen kassierte beim Trainerdebüt von Mariacher („Die Burschen haben brav gespielt, Empl und Moosmann hatten in der ersten Hälfte auch drei schöne Chancen“) in Kitzbühel drei Treffer aus Standards und fing sich mit 0:3 die erwartete Niederlage ein.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)