Wahlmüller in Steyr

Alter Bekannter betreut 100-Jährigen

Nun ist es schnell gegangen! Fußball-Zweitligist Vorwärts Steyr präsentierte mit Willi Wahlmüller einen neuen Trainer. Erst vor knapp zwei Wochen hatte Ex-Coach Gerald Scheiblehner das Handtuch geworfen.

Der SK Vorwärts Steyr hat einen neuen Cheftrainer! Mit Willi Wahlmüller konnten die Rot-Weißen einen erfahrenen Trainer verpflichten, der schon in der 2. Liga gearbeitet hat. Der 52-Jährige wird am Dienstag erstmals das Training leiten. Aktuell betreut er noch Viertligist ASK St. Valentin. Wahlmüller hat einen Vertrag bis Juni 2021 unterschrieben, dieser ist sowohl für die 2. Liga, als auch für die dritte Leistungsstufe gültig. Beim Spiel am Sonntag in Wattens wird noch Adnan Kaltak die Steyrer betreuen. Letzten Sonntag hatte Vorwärts einen runden Geburtstag gefeiert. Nun betreut mit Wahlmüller quasi ein alter Bekannter in der 2. Liga den 100-jährigen Klub.

Markus Neissl
Markus Neissl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter