09.04.2019 11:25 |

„Flachland“

Vanessa Mai wurde wegen ihrer Brüste gehänselt

Auf der Bühne zeigt sich Vanessa Mai stets sehr selbstbewusst, auf Instagram beweist die 26-Jährige zudem regelmäßig, dass sie mit sich und ihrem Körper im Reinen ist. Jetzt enthüllte die Schlager-Beauty aber Unglaubliches: Sie wurde früher gehänselt - wegen ihrer angeblich zu kleinen Brüste.

In den letzten Monaten sorgte Vanessa Mai mit einigen sexy Oben-ohne-Fotos für reichlich Schlagzeilen. Was ihre Fans bislang aber nicht wussten: Die sexy Sängerin musste sich in der Vergangenheit schon mehrfach blöde Kommentare über ihren Körper gefallen lassen.

Ziel des Spotts: ihre Brüste. Auf Instagram setzte die 26-Jährige jetzt ein Zeichen, schrieb: „Ich fühle mich wohl mit meinem ,Flachland‘, meiner ,Männerbrust‘, meinem ,Ast vor den Hütten‘. Und dieses Glück sollte jeder von uns finden, fühlt euch wohl in eurem Körper und lasst euch von niemandem einen Makel einreden.“

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Mai gegen Body-Shaming und für Body-Positivity ausspricht. Und auch dieses Mal kommen ihre Worte bei den Fans gut an. „Ich glaube, du hast gerade sehr vielen Menschen Selbstbewusstsein gegeben“, schrieb etwa ein User zu dem Posting. Und ein anderer meinte: „Du gibst einem doch immer wieder das Selbstbewusstsein zu sagen: ,Ja, ich bin die beste Version von mir!‘“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.