09.04.2019 10:55 |

„Dachten an Scherz“

Steirische Schüler interviewten Marcel Hirscher

Steirische Schüler dachten zuerst an Aprilscherz - aber Ski-Superstar Marcel Hirscher empfing die Kinder aus Mürzzuschlag zum Interview. Dabei plauderte blendend gelaunt über sein Rezept gegen Nervosität, die Rolle als Jung-Papa und seine Vorbilder.

So spannend kann Schule sein! Sieben Kinder des Gymnasiums Mürzzuschlag wollten für ihr Freifach „Medien“ ein Interview mit Marcel Hirscher. „Die Zusage kam am 1. April, die Schüler dachten an einen Scherz“, erzählt Professor Horst Gründler lachend.

Doch es war kein Scherz. Der achtfache Gesamt-Weltcup-Champion, Doppel-Olympiasieger und siebenfache Weltmeister empfing die Nachwuchs-Reporter blendend gelaunt, plauderte unter anderem über sein Rezept gegen Nervosität im Starthaus: „Es ist wie bei euch bei einem Mathematik-Test. Ich versuche, so gut wie möglich vorbereitet zu sein. Mehr kann ich nicht machen! Das nimmt viel an Druck und Nervosität.“

„Waren meine Helden!“
Und seine Doppel-Rolle als Jung-Papa und Ski-Held: „Ich wünschte, der Tag hätte mehr als 24 Stunden! Aber mit gutem Zeitmanagement geht das schon.“ Wer waren seine Vorbilder, bevor er selbst zu einem wurde? „Hermann Maier, Benni Raich, Bode Miller, Daron Rahlves. Das waren meine Helden!“ Lustig auch die Frage, ob man als Skirennfahrer reich werden könne. Marcel antwortete mit einem Lächeln: „Wenn man gut ist, dann schon.“

Und wird er weitermachen? „Wenn ja, dann will ich weiter Siege feiern! Aber es wird schwer, die Jungen drängen nach.“ Das Interview ist ab Donnerstag im Lokalfernsehen „TV Mürz“ zu sehen, ab Montag auch auf YouTube.

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich
Steiermark Wetter
18° / 27°
einzelne Regenschauer
18° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
19° / 30°
einzelne Regenschauer
16° / 26°
einzelne Regenschauer

Newsletter