08.04.2019 15:01 |

Erfolg beim VCM

Laufen für den Tierschutz

Acht von 42.000: Beim 36. Vienna City Marathon am 7. April waren heuer wieder zwei „Felix“-Staffeln von „Krone“ und Purina dabei.

Als Österreichs größte Sportveranstaltung verbindet und mobilisiert der Vienna City Marathon morgen zum 36. Mal Zehntausende Menschen, die mit großer persönlicher Leistung gemeinsam das Ziel erreichen wollen. Bei dem kollektiven Lauf-Event gingen auch Mitarbeiter von Purina PetCare Österreich und der „Kronen Zeitung“ als zwei „Felix“-Staffeln an den Start.

Für jeden gelaufenen Kilometer füllt Purina zehn Futternäpfe armer Vierbeiner. Bei einer Strecke von insgesamt 42 Kilometern pro Team erlaufen die sportlichen acht die stolze Menge von 840 Portionen Tiernahrung. Die Futterspenden kommen dem Verein „Kleine Wildtiere in großer Not“ in der Steiermark und dem Tierheim Parndorf im Burgenland zugute. Zwei bedeutende Institutionen, geführt von zwei beeindruckenden Frauen, die sich seit vielen Jahren mit Herz und Engagement für Tiere einsetzen.

Monika Großmann hat mit ihrem Verein in Graz allein im Vorjahr rund 5000 Tiere, vom Eichhörnchen bis zur Fledermaus, gesund gepflegt und wieder ausgewildert. Tierärztin Claudia Herka kämpft seit Jahrzehnten um den Erhalt ihres Gnadenhofes in Parndorf. Deren unermüdlicher Einsatz ist die Motivation der „Felix“-Läufer für jeden Kilometer!

Diana Zwickl, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter