06.04.2019 17:53 |

OP an Klinik

Tirolerin trennt sich mit Kreissäge drei Finger ab

Eine junge Tirolerin muss um mehrere Finger ihrer rechten Hand bangen. Sie geriet am Samstag in eine laufende Kreissäge.

Die 25-jährige Tischlerin aus dem Bezirk Landeck war am Nachmittag mit dem Zuschnitt von Holzleisten an einer Kreissäge beschäftigt. Dabei kam sie aus unbekannter Ursache mit der rechten Hand in die Kreissäge und amputierte sich drei Finger komplett und einen Finger zum Teil. Die amputierten Finger konnten durch Angehörige und die Polizeibeamten in der Werkstätte aufgefunden und dem Notarztteam übergeben werden. Die verletzte Frau wurde nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst und des Notarztteams mit dem Notarzthubschrauber in die Universitätsklinik Innsbruck geflogen

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
8° / 19°
wolkig
5° / 17°
einzelne Regenschauer
5° / 18°
wolkig
7° / 17°
wolkig
5° / 16°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter