Mi, 24. April 2019
04.04.2019 07:00

Schneefall

Der Winter will es in Tirol noch mal wissen

Bei fast 20 Grad Lufttemperatur wurde am Montag im Wörgler „Wave“ die Freibadsaison eröffnet. Mit den frühlingshaften Bedingungen ist es aber vorerst vorbei. Am Alpenhauptkamm folgt auf den Föhn Regen und mancherorts Schnee bis in die Täler. Auch Frost ist laut Wetterdiensten ZAMG und UBIMET Thema.

Susi Lentner von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Innsbruck verweist auf den Unsicherheitsfaktor Föhn, der heute im Laufe des Tages zusammenbrechen sollte: „Am längsten wird er sich in Innsbruck und im Unterland halten.“ Es folgen Regen und Schnee in vielen Regionen Tirols.

Schnee bis in Tallagen
„Im Raum Brenner, im hinteren Stubai- und Ötztal dürfte es schon am Donnerstag schneien. In der Nacht auf Freitag können dort auch in Tallagen bis zu 30 Zentimeter zusammenkommen“, prognostiziert die Meteorologin. Der Wetterdienst UBIMET spricht von bis zu 50 Zentimeter in den Ötztaler Alpen. Ansonsten ist Regen der vorherrschende Niederschlag. „In Osttirol schaut es nach viel Regen aus. Die Schneefallgrenze liegt bei 1200 bis 1500 Meter“, konkretisiert Lentner.

Frost in der Nacht
Auch Frost wird laut Wetterdienste wieder Thema. Lentner: „In der Nacht auf Samstag dürfte es aufklaren und in den Gebieten mit Neuschnee Frost geben.“ Damit müssen jene zittern, deren Obstbäume bereits zu blühen begonnen haben.

Die gute Nachricht: Das Intermezzo des Winters ist kurz. Am Wochenende wird es freundlich und warm.

Claudia Thurner
Claudia Thurner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Bundesliga-Ticker
JETZT LIVE: St. Pölten trifft - alles wieder offen
Fußball National
England-Hit im Ticker
LIVE ab 21 Uhr: Kostet ManU City den Meistertitel?
Fußball International
Krawalle in Brasilien
Brutal! Tränengas und Gummigeschosse gegen Fans
Fußball International
Nach zwanzig Jahren
LIVE: Kann Bremen Cup-Fluch gegen Bayern brechen?
Fußball International
In SMZ Ost geflogen
Kind (8) von Kleinbus erfasst - Lebensgefahr!
Niederösterreich
Neues Massensterben?
UNO warnt: Bis zu eine Million Arten bedroht!
Video Wissen
Mailand empört
Lazio-Ultras schockieren mit Mussolini-Banner!
Fußball International
Bekam Denkpause
Lazaro: „Enttäuscht, dass ich nicht im Kader war“
Fußball International
Tipp der Woche
Die besten Apps für Pollenallergiker
Digitale Trends
Tirol Wetter
10° / 23°
wolkig
9° / 22°
wolkig
7° / 22°
wolkig
9° / 22°
wolkig
8° / 17°
einzelne Regenschauer

Newsletter