Geld weg

Auf Friedhof lauerten Diebe

Schon wieder wurde eine betagte Frau bei einem Friedhofsbesuch von Kriminellen aus Osteuropa angesprochen. Das Opfer (87) im Mostviertel lud die Täter sogar nach Hause ein. Ein Slowake soll schließlich eine Geldkassette und Schmuck gestohlen haben, beim zweiten Versuch klickten dann die Handschellen.

Ein „freundliches Pärchen“ sprach das an Demenz leidende Opfer auf einem Friedhof im Bezirk Amstetten an. Nach einem freundlichen Gespräch wurden die beiden von der hilflosen Dame auch in die nahegelegene Wohnung eingeladen, wo ein 28-jähriger Slowake dann still und heimlich eine Geldkassette sowie zwei Schraubenzieher in seine Taschen packte. In dem Kästchen befand sich nicht nur ein mittlerer vierstelliger Eurobetrag, sondern laut Polizei auch Schmuck im Wert von 11.000 Euro. Die Täter flohen nach dem Coup Richtung Heimat, die Frau trennte sich nach eigenen Angaben relativ rasch von ihrem Liebsten, der angeblich die gesamte Beute im Casino verspielte. Ohne Bares kehrte der Mann schließlich noch einmal an den Ort des Verbrechens zurück. Beim zweiten Besuch bei der alten Dame war man auch schon wieder am Weg zum örtlichen Bankomaten, als das Gespann plötzlich vom Sohn des Opfers überrascht wurde.

Der Filius alarmierte sofort die Polizei und der Slowake konnte festgenommen werden. Er sitzt nun ohne seine mittlerweile Ex-Freundin in St. Pölten in Untersuchungshaft. Die Polizei warnt nun vor weiteren Diebstählen auf unbeaufsichtigten Friedhöfen. „Wir müssen leider damit rechnen, dass immer wieder arglose Opfer in diese hinterhältige Falle tappen. Die Kriminellen werden leider immer einfallsreicher“, erklärt ein Polizeisprecher.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
9° / 15°
wolkig
5° / 16°
wolkig
8° / 16°
wolkig
6° / 16°
wolkig
4° / 13°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter