21.03.2019 20:25 |

Grausige Szenen

Ganzkörper-Krampfanfall! Schock um Tennis-Talent

Was für ein Drama um das deutsch-spanische Tennis-Talent Nicola Kuhn: Der gestern gerade einmal 19 Jahre alt gewordene Youngster schien beim ATP-Masters in Miami erst unaufhaltsam auf dem Weg in Richtung Spiel, Satz und Sieg, ehe ihm letztendlich sein eigener Körper einen bösen Streich spielte - und er nach einem schockierend anmutenden Ganzkörper-Krampfanfall mitten auf dem Court aufgeben musste…

Im Duell der Generationen hatte der 19-Jährige gegen seinen 31 Jahre alten Halb-Landsmann Mischa Zverev lange Zeit wie der sichere Sieger ausgesehen und bereits mit 6:2 und 5:2 geführt. Doch dann streikten erst einmal Kuhns Nerven: Sage und schreibe acht Matchbälle ließ der seit frühester Jugend in Spanien lebende Bursche ungenützt! Zverev kam zurück und gewann Satz Numero 2 noch mit 7:5…

Und im 3. Satz streikte plötzlich auch der Körper von Kuhn: Beim Stand von 2:1, eigenem Aufschlag und 30:40 wollte er gerade einen kurz geratenen Ball von Zverev attackieren, als er mitten in der Vorwärtsbewegung plötzlich ins Stocken geriet und zusammensackte. Was zunächst wie ein unglücklicher Sturz wirkte, erwies sich erst nach einigen Momenten als übler Zwischenfall!

Denn Kuhn konnte nicht mehr aufstehen oder sich auch nur zur Seite drehen, er lag bange und unendlich lang scheinende Sekunden von Schmerzen gepeinigt auf dem Court. Erst Physio und Coach Ivan Navarro päppelte ihn nach minutenlanger Behandlung wieder so weit auf, dass Kuhn den Platz zumindest auf eigenen Beinen verlassen konnte. Ans Weiterspielen war aber natürlich nicht mehr zu denken…

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten