16.03.2019 15:24 |

Es gab keine Rettung

Steirer bei Forstarbeiten von Ast getroffen - tot!

Ein 48 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Weiz ist am Samstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall getötet worden. Der Mann wurde nach Angaben der Polizei in der Gemeinde Ilztal (Bezirk Weiz) beim Fällen eines Baumes von einem Ast getroffen und tödlich verletzt.

Ein 59 Jahre alter Forstarbeiter hatte im Auftrag des 48-Jährigen begonnen, einen Baum zu fällen. Der Auftraggeber stand etwa 20 Meter dahinter. Als der Baum in die vorgesehene Richtung fiel, verkeilte sich ein Ast und wurde in die Gegenrichtung geschleudert.

Der Steirer wurde von dem Ast getroffen und tödlich verletzt. Ein Notarzt führte noch Reanimationsmaßnahmen durch, diese blieben jedoch vergeblich.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 13°
einzelne Regenschauer
6° / 12°
heiter
3° / 12°
einzelne Regenschauer
4° / 7°
bedeckt
4° / 7°
einzelne Regenschauer