Kilometerlanger Stau

Lkw kippte um, verlor auf Westautobahn Klopapier

Jede Menge Geduld haben Autofahrer am Freitagnachmittag auf der A1 in Oberösterreich in Fahrtrichtung Wien gebraucht. Zwei Lkw kollidierten um etwa 13 Uhr bei der Autobahnauffahrt Enns-West in Richtung Wien - einer der beiden stürzte um und verlor auf der Fahrbahn jede Menge Toilettenpapier. Der Stau reichte am Nachmittag rund 20 Kilometer zurück. 

Einer der Sattelschlepper stürzte um, kam quer über einer Leitschiene zum Liegen und verlor seine Ladung Klopapier. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt, drei weitere kamen mit dem Schrecken davon. Der Zeitverlust auf der A1 betrug bis zu drei Stunden, der Stau reichte am Nachmittag mehr als 18 Kilometer zurück.

Doch auch auf der zunächst empfohlenen Ausweichstrecke B1 ging aufgrund des starken Freitagnachmittagsverkehrs kaum etwas weiter. Zudem hatte der Unfall Auswirkungen auf die Welser Autobahn (A25), hinter Linz war der Verkehr bereits zähflüssig. Die Ermittlungen rund um die Unfallursache sind im Gange.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter