12.03.2019 13:52 |

Splitternackt mit 50

Helena Christensen lässt sich auspacken

Dass sie mit ihren 50 Jahren noch locker mit der weitaus jüngeren Konkurrenz mithalten kann, das beweist Helena Christensen gerade auf Instagram. Dort postete das Topmodel der 90er-Jahre Fotos, die sie „ausgepackt“ zwischen einem Haufen Kartons zeigen. Ihren Fans gefällt‘s!

Inmitten von einem Haufen Kartons posierte Helena Christensen für ein Fotoshooting - und zwar splitterfasernackt. „Boxing Helena“, schrieb die Model-Ikone auf ihrer Instagramseite, auf der sie auch die freizügigen Schnappschüsse, eines in Farbe, eines Schwarz-Weiß, veröffentlichte. Ein Wortwitz im doppelten Sinn, immerhin heißt diese Zeile übersetzt „Helena verpacken“, ist aber gleichzeitig auch der Titel eines US-Mysterythrillers aus den 90ern.

Die sexy Pics beweisen es: Mit ihren 50 Jahren braucht sich die fesche Dänin, die einst neben Claudia Schiffer oder Eva Herzigova zu den bestgebuchten Models der 90er-Jahre zählte, noch lange nicht vor der weitaus jüngeren Konkurrenz verstecken. 

Ihre Fans sind hin und weg von so viel nackter Tatsachen. „FedEx wird es jetzt also nicht mehr pünktlich schaffen“, „Der wunderschönste Körper der Welt“ oder „Du bist nach all den Jahren, in denen ich dich bewundert habe, immer noch so wundervoll. Eine unendliche Schönheit!“, streuen ihre Fans Helena Christensen Rosen.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter