12.03.2019 21:27 |

Das Kreuzband!

Mowinckel: „…dass ich nicht unzerbrechlich bin!“

Ein schwerer Sturz von Ragnhild Mowinckel hat am Dienstag das Abfahrtstraining der Ski-Damen beim Weltcup-Finale in Soldeu überschattet! Die Norwegerin stürzte nach einem Sprung, landete im Fangnetz und musste mit dem Akja abtransportiert werden. Traurige Diagnose: Kreuzbandriss und Meniskusverletzung!

„Die harte Wirklichkeit ist, dass ich nicht unzerbrechlich bin“, schrieb die Norwegerin später am Abend auf Instagram zu einem Foto mit Krücken. Es sei nie eine gute Zeit für eine Verletzung, aber sie habe in ihrer Karriere so lange viel Glück gehabt. „Das musste wohl mal passieren.“ Sie sei frohen Mutes und freue sich darauf, das Reha-Spiel zu gewinnen. Am Start der letzten Saisonabfahrt im Weltcup am Mittwoch stehen somit nur noch 21 Läuferinnen, am Montag hatte sich auch die Schweizerin Lara Gut-Behrami (Rückenprellungen, Fußverletzung) verletzt.

Siebenhofer schwingt ab
Zurück zum Rennen: Bestzeit erzielte die Österreicherin Stephanie Venier vor den beiden Italienerinnen Nadia Fanchini und Sofia Goggia. Auf Platz sechs folgte mit Ricarda Haaser die nächste ÖSV-Fahrerin. Nicole Schmidhofer, die in der Disziplinwertung vor Ramona Siebenhofer in Führung liegt, kam mit der späten Startnummer 19 mit 2,11 Sekunden Rückstand über Platz 16 nicht hinaus. Siebenhofer hatte an derselben Stelle wie Mowinckel Probleme und musste mit vermuteten Problemen am Skischuh abschwingen. Die beiden ÖSV-Asse werden die Abfahrts-Kugel am Mittwoch (12 Uhr/LIVE im sportkrone.at-Ticker) untereinander ausmachen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.