Do, 21. März 2019
12.03.2019 09:18

35 Euro Beute

Überfall! Bewaffnete stürmen in Tiroler Wohnung

Raubüberfall am Montagabend im Tiroler Telfs: Ein maskiertes Duo stürmte mit Pistole und Messer bewaffnet in eine Wohnung und bedrohte dort zwei anwesende Burschen im Alter von 18 und 19 Jahren. Die Ganoven erbeuteten laut Polizei 35 Euro und machten sich daraufhin aus dem Staub. Einer der Verdächtigen - ein 19-Jähriger - konnte im Zuge einer Großfahndung ausgeforscht und festgenommen werden.

Kurz nach 18.30 Uhr ging bei der Polizei der Notruf ein. Demnach war es in einer Privatwohnung in Telfs zu einem Raubüberfall durch zwei mit Sturmhauben maskierte Täter gekommen. Die Räuber bedrohten die anwesenden jungen Männer mit einer Faustfeuerwaffe und einem Messer und durchsuchten die Wohnung nach Bargeld. Nachdem sie nur 35 Euro gefunden hatten, machte sich das Duo aus dem Staub.

19-Jähriger ausgeforscht
„Aufgrund von Hinweisen der beiden Opfer konnte einer der Täter, ein 19-jähriger österreichischer Staatsbürger, von den Polizisten der Inspektion Telfs identifiziert und um 19.15 Uhr in seiner Wohnung in Telfs festgenommen werden“, heißt es vonseiten der Ermittler. Nach der Vernehmung des Tatverdächtigen wird dieser auf freiem Fuß angezeigt. Die Fahndung nach dem zweiten Täter verlief bis dato erfolglos.

Zweckdienliche Hinweise an die Polizei unter 059133/7126.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Start in EM-Quali
Hit gegen Polen: „Ehe-Zwist“ im Hause Arnautovic
Fußball National
Sparen, neue Köpfe
Die ersten Maßnahmen zum Totalumbau des ORF
Österreich
Im „Krone“-Studio
Femen-Mitgründerin wettert gegen Kopftuch
Österreich
„Schlimme Angst“
„Game of Thrones“-Star Harrington machte Therapie
Video Stars & Society
1:1 gegen Serbien
Deutschland stolpert ins Länderspieljahr 2019
Fußball International
Nicht verschüttet
Gatte gleich von zwei Lawinen in Tiefe gerissen
Oberösterreich
Tirol Wetter
-2° / 14°
wolkenlos
-3° / 14°
wolkenlos
-4° / 11°
wolkenlos
-3° / 14°
wolkenlos
-4° / 14°
wolkenlos

Newsletter