Mi, 20. März 2019
07.03.2019 21:08

Niemand verletzt

Brand im Heizraum eines Einfamilienhauses in Imst

Im Bereich des Heizraums brach am Donnerstagabend in einem Einfamilienhaus in Imst ein Brand aus. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Gegen 18 Uhr bemerkten die Bewohner das Feuer im Bereich des Heizraums. „Ein erster Löschversuch mittels Feuerlöscher musste wegen der starken Rauchentwicklung im Heizungsraum abgebrochen werden“, heißt es von Seiten der Polizei. Die Familie verließ daraufhin umgehend wegen der Rauchentwicklung das Haus.

Schadenshöhe noch unklar
Die alarmierte Feuerwehr Imst, die mit vier Fahrzeugen und 25 Mann ausrückte, konnte den Brand rasch löschen. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Die Schadenshöhe und die Brandursache sind derzeit noch unklar.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Senioren am Steuer
So (un-)sicher fahren Lenker über 60
Österreich
Experte warnt
So gefährlich ist der Diätwahn von Sophia Vegas
Video Stars & Society
Völlige Neuauflage
BMW S 1000 RR: Ihre Stärken - und ihre Schwäche
Video Show Auto
Für 80 Millionen Euro
Wird ER der neue Arjen Robben bei Bayern München?
Fußball International
Islamisten, Neonazis
Katia Wagner: Terror - was dürfen die Medien?
Video Show Brennpunkt
Fußballer des Jahres
Arnautovic selbstbewusst: „Es gibt keine Krise!“
Fußball International
Tirol Wetter
-2° / 10°
heiter
-3° / 10°
heiter
-4° / 7°
heiter
-4° / 10°
heiter
-4° / 11°
heiter

Newsletter