Mo, 18. März 2019
08.03.2019 11:00

Am Hochzeiger

Rodelspaß ganz ohne Aufstiegsmühen

Darf es einmal eine Rodelpartie ganz ohne Aufstiegsmühen sein? Dann bietet sich ein Ausflug zum Hochzeiger an. Schlittenspaß und tolles Panorama sind dort garantiert.

Die Kids freuen sich bestimmt, wenn sie beim Familienausflug zwischendurch einmal auf Seilbahnunterstützung bauen können. So bringt uns bei diesem Vorschlag im Pitztal die Gondelbahn vom Jerzner Ortsteil Liss hinauf zur Hochzeiger-Mittelstation in 2000 Meter. Dort beginnt beim Sechszeigerlift die Rodelbahn. Steilstücke sind entlang der ganzen Strecke Fehlanzeige, daher eignet sich die Bahn auch für Eltern mit ganz kleinen Kindern bestens.

Knackige Kehren zu Beginn
Gleich zu Beginn heißt es zwei knackige Kehren zu bewältigen, anschließend geht es gemütlich an der Tanzalm vorbei und durch den neuen Tunnel unter der Piste hindurch. Galt es früher im Anschluss daran eine Ziehstrecke zu übertauchen, so ist dieses Teilstück inzwischen dermaßen angelegt, dass man den Schlitten in der Regel maximal nur noch ein paar Meter ziehen muss. Der erste Abschnitt verläuft sonnig und aussichtsreich.

Die Bahn befand sich zuletzt trotz der warmen Witterung in einem ausgezeichneten Zustand. Erfahrungsgemäß wird sie generell hervorragend präpariert. Auch die Kurven sind nicht ausgefahren – vielleicht deshalb nicht, weil sich der Besucherandrang im Vergleich zu Rodelbahnen in anderen Skigebieten in Grenzen hält. Fast könnte man von einem Geheimtipp sprechen.

Hinab nach Kaitanger
Die Strecke zieht in der Folge in den Wald hinein und leitet über einige Kurven hinunter bis in den Ortsteil Kaitanger.

Nach einer Fahrt möchte man bestimmt mehr. Der Shuttlebus bringt Rodler zurück hinauf zur Talstation.

Alternativ oder zusätzlich bietet sich die kurze, einfache Winterwanderrunde Zirbenweg von der Mittelstation an. Das Highlight dort ist der zwölf Meter hohe, aussichtsreiche Zirben-Zapfen-Erlebnisturm.

Fakten:

Talort: Liss (1468 m), Gemeinde Jerzens im Pitztal

Ausgangspunkt: Mittelstation der Hochzeigerbahn (rund 2000 m) in Liss

Parkplatz: Parkplatz der Hochzeigerbahn in Liss (1468 m); Shuttlebus zur Talstation

Strecke: Rodelbahn bzw. Winterwanderweg; Rodelbahn täglich bis 19 Uhr beleuchtet, Nachtrodeln jeden Donnerstag (Gondelbahn fährt zwischen 19.30 und 21 Uhr, Rodelbahn bis 1.30 Uhr beleuchtet); Aufstieg zu Fuß über die Rodelbahn nicht erlaubt

Kinder: ab dem Babyalter

Ausrüstung: Rodel, festes Schuhwerk

Einkehrmöglichkeiten: Diverse im Skigebiet

Anreise mit Öffis: Linienbus 4204 vom Bahnhof Imst-Pitztal zur Talstation Hochzeiger

Hochzeiger Bergbahnen: Einzelfahrten erhältlich; www.hochzeiger.com

Höhenunterschied: ca. 550 m (Rodelbahn)

Länge: ca. 6 km bzw. 700 m (Rodelbahn bzw. Winterwanderrunde)

Gehzeit: ca. 30 Minuten (Wintewanderrunde (Höhenmeter zu vernachlässigen)

Peter Freiberger
Peter Freiberger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
„Krone“-Fußballerwahl
Marko Arnautovic ist Fußballer des Jahres!
Fußball International
„Krone“-Fußballerwahl
Der Endstand bei den Herren
Fußball National
Trainer des Jahres
Marco Rose sorgt für eine Salzburg-Premiere
Fußball National
„Krone“-Fußballerwahl
Der Endstand bei den Trainern
Fußball National
Stolzer Gregoritsch
Triumph der Gemeinschaft! Special Award für U21!
Fußball National
„Ist etwas Besonderes“
Rapidler Müldür ist Lotterien-Jungstar des Jahres
Fußball National
„Eine riesige Ehre“
Viktoria Schnaderbeck von Fan-Zuspruch überwältigt
Fußball National
„Krone“-Fußballerwahl
Der Endstand bei den Damen
Fußball National
„War schon emotional“
Alex Berger: Comeback nach 7 Monaten Verletzung!
Sport-Mix
Ruttensteiner-„Deal“
Markus Rogan wird Mentalcoach von Israels Kickern!
Fußball International
Tirol Wetter
1° / 6°
Schneeregen
1° / 6°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneefall
0° / 6°
Schneeregen
1° / 4°
starker Schneefall

Newsletter