15.02.2019 08:00 |

Wiesing

Neuer Standort für die Kinder-Reha ist nun fix!

Wie berichtet, strebt die SeneCura-Gruppe die Errichtung einer Kinder- und Jugend-Rehabilitations-Einrichtung in der Gemeinde Wiesing an. Doch der zuerst anvisierte Standort entsprach wegen seiner fatalen Lage nicht dem Vorhaben. Am Mittwoch Abend konnten sich die Gremien nun auf einen passenden Platz einigen.

Schon heuer sollte die Eröffnung einer Kinder-Reha in der Gemeinde Wiesing erfolgen. Doch die damals gewidmete Grundparzelle liegt an einem sehr stark belasteten Verkehrsknoten in der Nähe der Autobahn. LH Günther Platter setzte nach langen Diskussionen dem nicht akzeptablen Standort ein Ende und ersuchte die Beteiligten, nach einer Alternative zu suchen.

Bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag teilte Bürgermeister Alois Aschberger mit, dass sieben Standortvorschläge an das Land versandt wurden.

Abstimmung im Gemeinderat war einstimmig
Einer davon, eine rund 8000 m2 umfassende Grundparzelle am westlichen Ortsende an der L7 nach Jenbach gelegen, wurde vom Land nun für gutgeheißen. Laut der Abteilung Bau- und Raumordnungsrecht wird diese Auswahl damit begründet, dass die Vorprüfung keine Hinderungsgründe für die Ansiedlung einer Kinderrehabilitationseinrichtung ergeben hätte. Somit wurde diese Parzelle gemäß dem Tiroler Raumordnungsgesetzes vom 15 Köpfe zählenden Gemeinderat einstimmig zur „Sonderfläche Reha-Einrichtung“ umgewidmet.

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
6° / 19°
heiter
3° / 18°
heiter
3° / 17°
heiter
5° / 17°
heiter
6° / 17°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter