12.02.2019 07:13 |

Einkaufszentrum Atrio

RepairCafé in Villach: Reparieren statt wegwerfen

Nachhaltiges für die Gesellschaft und die Umwelt tun, das ist das Motto des Repair-Cafés im Villacher Einkaufszentrum Atrio. Jeden ersten Montag im Monat wird repariert, gebastelt und auch geschneidert.

Was mit zwölf freiwilligen Helfern begann, umfasst mittlerweile ein Heer aus 70 Expertinnen und Experten mit handwerklichem Geschick. Ob Radios, Uhren, Toaster, Bohrmaschinen, Staubsauger oder kaputtes Spielzeug, auf der Atrio-Plaza wird jeden ersten Montag im Monat eifrig gewerkt. Und es werden sogar Knöpfe angenäht, Hosen sowie Dirndlkleider weiter oder enger gemacht.

Repariert wird gemeinsam mit den Kunden, viele von ihnen wissen über ihre Gerätschaften auch interessante Geschichten zu erzählen. Das engagierte Team hat immer wieder neue Ideen, wie man sich neben der Müllvermeidung auch für die Gesellschaft einsetzen kann.

Dabei ist die Initaiative „Gutes tun statt wegwerfen“ entstanden. „Nicht mehr benötigte Kleingeräte können vorbeigebracht werden. Sie werden von unseren Experten getestet, um sie dann an bedürftige Familien zu spenden“, so Renate Schlatter vom Verein „unruhestandAKTIV“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter