05.02.2019 14:07 |

Beim amputiert

Arbeiter von Zugwaggon überrollt: Lebensgefahr!

Bei Verschrottungsarbeiten wurde Dienstagvormittag im obersteirischen Knittelfeld ein 26-jähriger Arbeiter von einem Zugwaggon überrollt. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Rettungshubschrauber C99 brachte den Mann ins LKH Graz. Sein Bein musste amputiert werden.

Gegen 8.20 Uhr war der 26-Jährige aus dem Bezirk Murtal dabei, Druckluftschläuche von einem Eisenbahnanhänger, der verschrottet werden sollte, zu entfernen. Aus bisher ungeklärter Ursache löste sich plötzlich ein rund 50 Meter entfernter Eisenbahnwaggon und rollte auf den Arbeiter zu.

Der Mann bemerkte den langsam herannahenden Waggon nicht, wurde umgestoßen, stürzte und wurde am linken Bein überrollt! Ein weiterer Arbeiter leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Sein Kollege schwebt in Lebensgefahr.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
12° / 22°
stark bewölkt
12° / 23°
wolkig
13° / 22°
stark bewölkt
12° / 17°
stark bewölkt
8° / 19°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter