Vorfall vor Disco

Security (31) mit Flasche im Gesicht verletzt

Blutiger Zwischenfall am Wochenende vor einer Diskothek im Waldviertel: Weil er zuvor mehrere Gäste in dem Lokal belästigt haben soll, wurde ein junger Mann von Security-Mitarbeitern vor die Tür gesetzt werden. Das geschah zwar auch, endete aber für einen der Sicherheitsangestellten überaus schmerzhaft. So ging der Verdächtige - ein Afghane - mit einer Flasche auf den 31-Jährigen los und fügte ihm eine Schnittwunde im Gesicht zu.

Der folgenschwere Vorfall spielte sich am Sonntag in der Stadtgemeinde Heidenreichstein im Bezirk Gmünd ab. Nachdem der 23-jährige Verdächtige von den Securitys aus der Diskothek befördert worden war, reagierte der mutmaßliche Täter plötzlich überaus aggressiv. Mit einer Flasche fügte er dem Mitarbeiter eine Schnittverletzung an der linken Wange zu.

Der Verdächtige konnte nach dem Angriff festgenommen werden, die Staatsanwaltschaft Krems hat die U-Haft für den 23-Jährigen beantragt, hieß es. Der verletzte 31-Jährige wurde ins Landesklinikum Waidhofen a.d. Thaya gebracht und konnte nach ambulanter Behandlung das Spital wieder verlassen.

Vorfall auf Facebook geschildert
Auf Facebook schilderte der Security im Anschluss den Vorfall und tat auch gleichzeitig seinen Ärger kund: Er und ein Kollege seien eingeschritten, weil „österreichische Frauen mehrmals belästigt“ worden seien, schrieb der Mitarbeiter. Erste Attacken des „Auffälligen“ seien abgewehrt worden, ehe der junge Mann vor dem Lokal eine Glasflasche gefunden und zerschlagen habe, „um damit Gäste und das Security-Personal zu bedrohen“. Eine Attacke habe dazu geführt, dass „die linke Hälfte meines Gesichtes“ zerschnitten worden sei, so der 31-Jährige, der auch ein Foto postete.

Die Vernehmung des Beschuldigten soll am Dienstag stattfinden. Dann werde auch die Entscheidung hinsichtlich der beantragten U-Haft fallen, wurde am Montag auf Anfrage aus dem Landesgericht Krems mitgeteilt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
10° / 18°
stark bewölkt
9° / 20°
wolkig
7° / 19°
wolkig
9° / 20°
wolkig
8° / 19°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter