30.01.2019 05:00 |

Einweisung in Anstalt

Zwei Pfleger mit einem Kugelschreiber attackiert

„Es tut mir sehr leid, was ich getan habe", sagte der Betroffene (52) im Salzburger Schwurgerichtssaal. Am 1. Oktober 2018 war der gelernte Bäcker, der manisch-psychische Züge aufweise, in der CDK in Salzburg. Dort sprach er zwei Krankenpfleger im Raucherbereich an und wollte mitrauchen. Als die Pfleger dies verneinten, sprang er laut Staatsanwalt Michael Schindlauer eine Schwester an und versuchte ihr einen Kugelschreiber in den Hals zu rammen...

Ein Pfleger eilte zu Hilfe, beim Gerangel stach der psychisch Kranke diesem mehrmals in den Oberschenkel. „Ich wollte nur raus“, erklärte er den Geschworenen. Die folgten dem Antrag des Anklägers auf Einweisung in eine Anstalt.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol