28.01.2019 08:00 |

Verdienter Ruhestand

Urgestein war 40 Jahre im Dienste des Nächsten

Was 1978 als Zivildiener beim Roten Kreuz in Westendorf begann, wurde bald zum Beruf - und blieb Berufung. Ganze 40 Jahre verbrachte Hermann Kiederer im Dienste des Nächsten. Nun verabschiedet sich das Rettungs-Urgestein in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Fußabdrücke sind groß...

Auf der Fahrt zum Unfallort nach dem Weg fragen – oder Ehefrau und Schwester als Verstärkung an Bord holen: Als Kiederer seine Arbeit bei der Rettung begann, tickten die Uhren anders. Es gab kaum Kartenmaterial oder technische Hilfsmittel, der Rettungswagen war selten mit zwei Personen besetzt. Im Vordergrund stand der rasche Transport zum Arzt, oder ins nächstgelegene Krankenhaus. „Die Auffindung von Notfällen war manchmal schwierig“, erzählt Kiederer.

Fünf Geburten im Rettungswagen
„Es war ganz normal, dass man am Tag hauptamtlich Dienst hatte und in der Nacht ehrenamtlich“, erzählt das Rettungs-Urgestein. Die Einsatzhäufigkeit in der Nacht sei aber geringer gewesen als heute. Prägende Erlebnisse: Fünf Geburten im Rettungswagen. „Ansonsten ist man ja fast ausschließlich mit Verletzten oder kranken Menschen konfrontiert. Bei einer Geburt aber entsteht neues Leben.“

Große Fußstapfen
Kiederer trug wesentlich zur Verbesserung der Notfallausrüstung bei, absolvierte zahlreiche Aus- und Weiterbildungen und gab sein Wissen in Kursen und Schulungen weiter. Vor allem das Jugend-Rot-Kreuz war ihm immer ein besonderes Anliegen. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 11°
leichter Regen
2° / 10°
leichter Regen
2° / 8°
leichter Regen
2° / 11°
einzelne Regenschauer
2° / 12°
bedeckt